Neue Kurse

Kurse und Seminare bei Kremer Pigmente in Aichstetten

Das Wissen über die Anwendung und Verarbeitung unserer hochwertigen Pigmente bildet eine wertvolle Grundlage für Malerei und Restaurierung.
In unseren Seminaren soll Ihnen zusammen mit unseren langjährig erfahrenen Dozenten (s.u.) die Möglichkeit gegeben werden, ausgewählte Rohstoffe nach traditionellen Methoden zu verarbeiten.
Wir laden Sie ein, eine Selektion aus dem reichhaltigen Spektrum der Pigmente und Bindemittel kennen zu lernen.

Auf Ihren Besuch im idyllischen Allgäu in der Farbmühle freuen wir uns.

Dr. Georg Kremer



Pigmentherstellung und -verwendung

Ein Kurs rund um das Thema Aquarellfarbe, Ölfarbe und Eitempera
in Aichstetten

Gerne setzen wir Sie auf unsere Warteliste und informieren Sie über neue Termine.

Farben und Pigmente

Das Wissen über die Anwendung und die Verarbeitung von hochwertigen Pigmenten bildet eine wertvolle Grundlage für die Malerei und Restaurierung. Der zweitägige Kurs beinhaltet eine theoretische Einführung in die Geschichte der Farbherstellung und eine Erläuterung der Begriffe Pigment und Farbstoff, Bindemittel und Lösemittel. Im praktischen Teil stellen wir Pigmente auf traditionelle Weise selbst her und verarbeiten diese weiter zu gebrauchsfertiger Farbe. Sie lernen, wie man aus Farberde ein Pigment gewinnt und wie man dieses mit verschiedenen Bindemitteln weiterverarbeiten kann. Die selbst angeriebenen Farben füllen wir in Aquarellnäpfchen bzw. Farbtuben ab.

Der zweitägige Kurs behandelt folgende Themen:

  • Herstellung von Pigment aus Farberde und Mineralien
  • Einführung in den Gebrauch von Bindemittel
  • Herstellung von streichfertiger Farbe aus Pigment und Bindemittel
    (Aquarellfarbe, Temperafarbe, Ölfarbe)

Die Inhalte werden durch Vorträge und praktische Übungen vermittelt. Es stehen 16 Plätze zur Verfügung. Das Material wird gestellt.

Dieser Kurs wird geleitet von Thomas Rickert, Produktionsleiter, und Dipl.-Rest. Eva Eis, technische Beraterin. Beide sind erfahrene Kremer Pigmente Kursleiter.

Kursgebühr 300,- € inkl. MwSt.
Inkl. Verpflegung während des Kurses (Brotzeit und Mittagessen) und Benutzung der benötigten Materialien

Organisatorisches

  • Uhrzeit ist 09:00 bis ca. 16:00 Uhr
  • Veranstaltungsort ist Pfarrstadel in Aichstetten, Schulstraße 2, 88317 Aichstetten
  • Anmeldung telefonisch oder per e-Mail an bartenschlager@kremer-pigmente.de

Erfolgt Ihrerseits eine Stornierung bis 21 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühren fällig.
Bei einer späteren Stornierung wird der volle Betrag berechnet.

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit behilflich. Am Mittwochabend gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit der Familie Kremer zu Abend zu essen (auf eigene Kosten).



Acrylfarbe

Eigenschaften, Herstellung und Verwendung
in Aichstetten

Gerne setzen wir Sie auf unsere Warteliste und informieren Sie über neue Termine.

Farben und Pigmente

Acrylfarben sind seit der Entwicklung synthetischer Harze und Kunstharzdispersionen im 20. Jahrhundert zu einer beliebten Alternative zu traditionellen Malmitteln geworden. Den Künstlern eröffnen sich mit der Verwendung von Kunstharzen viele neue Möglichkeiten. Unterschiede zwischen den Acryldispersionen aus dem Kremer-Sortiment werden erklärt und Möglichkeiten zu ihrer Modifizierung aufgezeigt.

Die Inhalte werden durch Vorträge und praktische Übungen vermittelt. Es stehen 16 Plätze zur Verfügung. Das Material wird gestellt.

Dieser Kurs wird geleitet von Thomas Rickert, Produktionsleiter, und Dipl.-Rest. Eva Eis, technische Beraterin. Beide sind erfahrene Kremer Pigmente Kursleiter.

Kursgebühr 150,- € inkl. MwSt.
Inkl. Verpflegung während des Kurses (Brotzeit und Mittagessen) und Benutzung der benötigten Materialien

Organisatorisches

  • Uhrzeit ist 09:00 bis ca. 16:00 Uhr
  • Veranstaltungsort ist Pfarrstadel in Aichstetten, Schulstraße 2, 88317 Aichstetten
  • Anmeldung telefonisch oder per e-Mail an bartenschlager@kremer-pigmente.de

Erfolgt Ihrerseits eine Stornierung bis 21 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühren fällig.
Bei einer späteren Stornierung wird der volle Betrag berechnet.

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit behilflich.



Workshop Moderne Blattvergoldung

Mit Vergoldermeister Dietmar E. Feldmann in Aichstetten

Gerne setzen wir Sie auf unsere Warteliste und informieren Sie über neue Termine.

Vergolderkurs

Die Welt der Blattvergoldung: Mit über 30 Jahren Berufserfahrung zeigt der Handwerksmeister einen Einblick in die Kunst des Blattvergoldens. Es sollen keine Geheimnisse verborgen bleiben. Der Vergoldermeister lehrt Ihnen in allen Schritten die hochglänzende Instacoll Vergoldung, sowie weitere Klebevergoldungen. Sie lernen die Hinterglasvergoldung in Glanz und Matt kennen und erlernen neuzeitliche Vergoldungstechniken auf allen Untergründen wie Holz, Gips, Stein, Papier, Kunststoff, Glas und Metall. Dazu gibt es unzählige Tipps und Tricks, wie die handwerkliche Technik leichter funktioniert.

In diesem Workshop verrät Dietmar E. Feldmann seine persönlichen Geheimnisse, Privatrezepte und jahrzehntelange Erfahrungen zum Thema Blattvergoldung. Freuen Sie sich auf einmalige und spannende Stunden rund ums Vergolden!

Kurzvita Dietmar E. Feldmann:
• Geboren 1969
• Seit 1996 Kirchenmalermeister
• Seit 1997 Vergolder- und Fassmalermeister
• 1997 Stipendium mit Ausbildung zum „Mastro della Pittura“ in Venedig
• Seit 1996 selbstständiger Restaurator mit 5 Beschäftigten
• Seit 1996 Dozent für Vergoldung, historische Maltechnik und Kunstgeschichte an der Meisterschule in Regensburg

Kursgebühr 200,- € inkl. MwSt.
Inkl. Verpflegung während des Kurses (Brotzeit und Mittagessen) und Benutzung der benötigten Materialien

Organisatorisches

  • Der 1-Tages-Workshop dauert von 09.00h – 17.00h
  • Der Kurs findet im Pfarrstadel in Aichstetten statt (Schulstraße 2, 88317 Aichstetten)
  • Anmeldung telefonisch oder per e-Mail an bartenschlager@kremer-pigmente.de
  • Gerne können eigene Objekte mitgebracht werden, die dann im Rahmen des Kurses vergoldet werden können

Erfolgt Ihrerseits eine Stornierung bis 21 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühren fällig.
Bei einer späteren Stornierung wird der volle Betrag berechnet.

Gern sind wir Ihnen bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit behilflich.





Andere Kurse, weltweit finden Sie auf unserer Seite Kurse und Seminare.

0 Kommentar 06. August 2015 10:32

Stern Pflichtfelder